schnell SICHER, sicher SCHNELL

Stürzen macht nicht schneller, darum zeigen wir euch, wie man typische Einsteigerfehler vermeiden kann.

Jetzt buchen

Leistung

Wir bieten Coachings vom Einsteiger bis zum Fortgeschrittenen an.

1-Tages Personalcoaching auf der Rennstrecke inkl. Videoanalyse

Wir passen die Themenschwerpunkte an eure Leistungsstufe an. Daher ist es uns wichtig, vorab abzuklären, welche Wünsche und Erwartungen ihr habt. Wir fahren nicht nur den ganzen Tag einfach vor euch her um danach zu sagen „das war schon ganz ok“. Wir geben euch echtes Feedback und arbeiten gemeinsam an Lösungen.

Für Einsteiger

  • Verhalten auf der Rennstrecke
  • Flaggensignale
  • richtige Ausrüstung
  • technische Voraussetzungen deines Motorrads
  • Sitzposition bis zum ersten Hang-off
  • mit dem Knie auf den Asphalt
  • Ideallinie
  • Blicktechnik

Für Fortgeschrittene

  • wie werde ich sicherer und schneller
  • Ideallinie
  • Bremstechnik (mit und ohne ABS)
  • Beschleunigen (mit und ohne Traktionskontrolle)
  • Fahrwerkstechnik und Kontrolle der Einstellung
  • Kleine Fehler beim Video erkennen und korrigieren

für einen Fahrer ab € 180,-

€ 230 unter 2.09 am Pann

für zwei Fahrer ab € 125,- p.P

€ 140 unter 2.09 am Pann

für drei Fahrer ab € 100,- p.P

€ 110 unter 2.09 am Pann

Aktuelles

TERMINE 2020

Die neuen Termine 2020 sind bereits online und auch buchbar.

Egal ob Rookies oder Fortgeschrittene, mit den richtigen Tipps vom Profi geht es einfach leichter. Bei allen angeführten BTR-Performance Terminen sind wir mit der Racingschool dabei und unterstützen euch. Einsteiger erhalten kostenlos Informationen über Flaggensignale, das richtige Verhalten auf der Rennstrecke und der Sitzpositzion. Beim ersten Turn zeigt euch der Instruktor die Ideallinie und die Bremspunkte. Bei unseren speziellen Personal Coachings wird man getreu unserem Motto "SCHNELL SICHER und SICHER SCHNELL".

Wir wünschen euch viel Spaß und eine sturzfrei Saison.

Weiterlesen...

Neuer Trainingstermin 11.-12. Mai

GH-Moto hat einen neuen Zusatztermin am Pannoniaring gebucht und die Instruktoren der Racingschool sind für euch dabei.

11. - 12. MAI safe the date

Da es kein offizieller GH-Cuptermin ist, haben wir ideale Bedingungen zum trainieren. In der Einsteiger-Gruppe und in der Mittelschnellen-Gruppe stellen wir auch gerne einen Gruppeninstruktor kostenlos zur Verfügung.

Bis bald euer Racingschool Team

Weiterlesen...

In Kürze geht's los!

Nur noch wenige Tage und die Motorradsaison 2019 geht auch für die Racingschool wieder los. Damit auch die Instruktoren auf den neuesten Stand der Technik bleiben, treffen wir uns vor der Saison wieder zu einem Instruktoren-Meeting. Themenschwerpunkte werden unter anderem Fahrphysik, Fahrwerkstechnik, einfaches Setup des Fahrwerks und News in punkto Reifen sein.

Wer im Frühjahr noch ein Racingschool Training einlegen will, sollte sich mit der Buchung beeilen. Unsere Instruktoren sind bei vielen Events schon gut gebucht.

NEU IM TEAM: mit Michi HUBER haben wir nun einen schnellen 600er Fahrer im Team, der ab sofort auf der Racingschool Homepage gebucht werden kann.

Wir wünschen allen Fahrern eine schöne und stürzfreie Saison.

Das Racingschool Team

Weiterlesen...

Newsletter

Melde dich zum Newsletter an und du bekommst spannende Infos zum Thema Racing und Tuning.

Termine

Von März bis Oktober auf 5 verschiedenen Rennstrecken in Europa
Einzeltrainings am ÖAMTC-Wachauring auf Anfrage

Ort
Termin
 

Pannoniaring B1

18/04/2020 - 19/04/2020

BTR-Performance

Brünn B2

04/05/2020 - 05/05/2020

BTR-Performance

Slovakiaring B3

30/05/2020 - 31/05/2020

BTR-Performance

Rijeka B4

03/07/2020 - 05/07/2020

BTR-Performance

Slovakiaring B5

01/08/2019 - 02/08/2020

BTR-Performance

Pannoniaring B6

22/08/2019 - 23/08/2019

BTR-Performance

Brünn B7

14/09/2020 - 15/09/2020

BTR-Performance

Buchung

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert*
Datenschutzerklärung*

Fahrtechnik

Lenktechnik

Lenker ist kein Haltegriff!

Wie die meisten ja wissen, machen wir beim Lenken in eine Kurve eine Gegenlenkbewegung. Will man nach rechts fahren, lenkt man nach links. Je schneller wir fahren, um so höher werden die Kräfte, die dafür nötig sind. Um eine saubere Linie zu fahren, sollten wir gefühlvoll lenken und uns auf keinen Fall nur festhalten. In der Kurve und speziell beim Rausbeschleunigen wird das Motorrad dadurch wesentlich ruhiger.

Blicktechnik

Wo wir hinsehen, dort fahren wir hin!

Hört sich einfach an, ist aber sehr schwierig. Im normalen Leben sind wir es gewohnt, auf Gefahren zu sehen. Dieses Verhalten kommt aus unserer Evolution und hat uns das Überleben gesichert. Auf der Rennstrecke ist das jedoch contraproduktiv. In kritischen Situationen schauen wir eher auf die Gefahr (Kiesbett) und nicht zum Scheitelpunkt der Kurve. Nach dem Motto, wo ich hinsehe fahre ich hin, landen wir sicher im Kies. Das Gute daran ist, dass man das trainieren kann. Wir wünschen viel Spaß dabei.

Bremstechnik

Die goldene Mitte macht das Leben süß!

Wir kennen es zur Genüge. Nach einer langen Geraden kommt der Bremspunkt. Nach eigenem Empfinden ist man schon so am Limit, dass die Augen am Visier anstehen. Neben uns ist ein Fahrer, der bremst nochmals 5 Meter später und trotzdem schafft er noch den Einlenkpunkt in die Kurve (leider vor uns). Wie ist das möglich? Bei der richtigen Bremstechnik spielen viele Faktoren zusammen. Einige davon möchte ich euch aufzählen: Bremse (mit oder ohne ABS), Einstellung der Hebel, Gesamtgewicht (Bike und Fahrer), Reifen (Zustand und Temperatur), Fahrwerkseinstellung (Stempeln, Schwimmen), Untergrund (nass, trocken, Staub, Temperatur). Und zu guter Letzt der Fahrer! Viel Spaß beim Training - wir sehen uns in der Bremszone.

Fahrstile

Hang off - what else!

So kann man es in Kürze beschreiben. Alle anderen Fahrstile sind auf der Rennstrecke nicht so effizient. Nur Hang off ist nicht gleich Hang off. Schaut nur mal auf die Königsklasse, die MotoGP, wie sich da in den letzten Jahren der Fahrstil verändert hat. Auch bei uns Amateuren und Hobbyfahrern hat sich einiges getan. Ein kleiner Tipp zum Training: Wenn ihr euren Fahrstil verbessern wollt, geht nicht gleich auf Zeitenjagd. Fangt lieber etwas langsamer an und konzentriert euch auf das Wesentliche. Viel Spaß beim Training mit der Racingschool.

Motorradtechnik

Infothek zum Thema Motorradtechnik.
Ihr könnt uns gerne Infos und News zur Erweiterung senden:
office@racingschool.at

Team

Chris Leeb

Leiter der Racingschool
verheiratet, 1 Sohn,
seit seinem 22. Lebensjahr auf der Rennstrecke unterwegs,
seit 15 Jahren ÖAMTC Rennstreckeninstruktor,
2. Platz der Suzuki LS-Challenge (mit James Auer)
Gewinner von div. Markencups
Instruktor bei BTR, GH-Moto und 1000PS
Motto: „stürzen macht nicht schneller“